•      
  •      
  •      
  •      
 
 
 

Proteine: Insekten besitzen einen ca 3x mal so hohen Proteinanteil wie Fleisch (60-70%), eine große biologische Wertigkeit und ein vollständiges Aminosäureprofil.

 
 
 

Nachhaltig: Bei der Zucht von Insekten wird viel weniger Energie benötigt, als z.B.: bei der Viehzucht. So werden 99% an CO2 Emissionen eingespart. (Buffalowurm vs. Rindfleisch)

 
 
 

Gesund: Insekten beinhalten neben Protein noch zahlreiche wichtige Mikro- und Makronährstoffe wie Vitamin B12, Zink, Eisen und essenzielle Fette.


 
 
 
 

Energie: Insekten versorgen Dich mit Energie und fungieren als natürliche Nahrungsergänzung. Besonders interessant als Fleischersatz für Veganer, Vegetarier und "Wenig-Fleischesser".

 
 

Wir empfehlen:

 
 
 
 

Jetzt 10% auf Deine erste Bestellung sparen

 
Werde Teil der #iEatBugs Bewegung
 
 
 
 
 
 
 
Verwende den Hashtag #iEatBugs und zeige, 
wie Du essbare Insekten in Deinen Alltag integrierst. Let´s eat bugs!