Wie und wo werden Insekten gezüchtet?

Unsere Grillen stammen aus einer Zucht in Thailand und werden dort unter strengsten EU Vorgaben gezüchtet. Thailand ist aufgrund der klimatischen Bedingungen und der über viele viele Jahre andauernden Tradition des Insektenzüchtens der optimale Bezugsort. Die Insekten sind qualitativ auf höchstem Standard und werden Regelmäßig labortechnisch untersucht. 

Die Grillenzucht:


Brut

Nach etwa 10 Tagen schlüpfen die Grillenbabys aus ihren Eiern.

Aufzucht

Die Grillen werden mit Beiprodukten aus der Nahrungsmittelindustrie gefüttert.

Ernte

Nach etwa 30 Tagen werden die nun ausgewachsenen Grillen langsam heruntergekühlt. Sie schlafen ein und befinden sich in einer Kältestarre bevor sie sterben.

Verarbeitung

Die Grillen werden sortiert und gesäubert, bevor sie zu Pulver verarbeitet und im Labor kontrolliert werden.


Was bekommen die Grillen zu essen?

Unsere Grillen werden rein pflanzlich, mit Beiprodukten der Nahrungsmittelindustrie ernährt. Sie verwerten also ungenutzte Ressourcen die ansonsten auf dem Müll gelandet wären und wandeln diese in wertvolles Protein um.

Wie werden die Grillen getötet?

Nachdem die Grillen ausgewachsen sind werden sie in eine kühlere Umgebung gebracht. Da Insekten wechselwarme Lebewesen sind, produzieren sie keine eigene Körperwärme und verfallen bei geringen Temperaturen in eine Art Kälteschlaf. Nach einigen Stunden in dieser Kältestarre werden sie schockgefroren, wodurch sie dann endgültig sterben.

Was passiert nach der Ernte?

Nach der Ernte werden unsere Grillen sortiert und gereinigt. Nach diesem Vorgang werden sie durch ein Sprühtrocknungs-Verfahren  zu Pulver verarbeitet und im Labor überprüft.

Warum eine Farm in Thailand?

Thailand hat als Standort viele Vorteile. Insekten werden dort schon seit Jahrhunderten traditionell gegessen und gezüchtet. Es besteht dort also ein enorm großes Wissen. Zudem sind die klimatischen Bedingungen dort ideal. Insekten brauchen nämlich eine sehr hohe Temperatur, die dort natürlicherweise schon gegeben ist. 


Aber ja, der lange Transportweg ist ein negativer Aspekt, den wir aktuell leider so hinnehmen müssen. Wir geben aber unser Bestes den Transport so umweltschonend wie nur möglich zu gestalten. Außerdem arbeiten wir daran unsere Insekten bald aus einer eigenen Farm in Deutschland beziehen zu können.

Insekten Proteinpulver | Mybugbar - mybugbar
€19,95
Shaker aus Weizengras | Mybugbar - mybugbar
€12,99€9,99

Bestes Grillenprotein gibts hier: